AFRO ASIATISCHES INSTITUT WIEN, Türkenstraße 3, 1090 Wien, Austria
aktuell WER WIR SIND UNSER ANGEBOT ----------------------- Raumvermietung SAKRALRÄUME Studentenhaus MENSA Cafe afro ----------------------- LINKS Impressum
facebook logo
Symbolbild
... zurück

Kalifat des Schreckens – IS und die Bedrohung durch den islamistischen

Jour fixe – Nahost Aktuell

Dienstag, 7. April, Montag, 19.00 Uhr, Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 16a, 1040 Wien

Gudrun Harrer im Gespräch mit Guido Steinbach, SWP Berlin

Die Serie versucht in Expertengesprächen, die von Drin Gudrun Harrer, leitende Redakteurin beim Der Standard, geführt werden, in die Tiefe der Entwicklungen im Nahen Osten vorzudringen und deren politische und kulturelle Hintergründe herauszuarbeiten.

Weiterer Termin: 4., 18. Mai 2015

Kooperation: Inst. f. Orientalistik, Inst. f. Sozialanthropologie d. Österr. Akademie der Wissenschaften, Der Standard, ÖOG, AAI-Wien

Bollywood

Vortrag und Gesprächsmöglichkeit

Mittwoch, 8. April 2015, 18.00 – 19.30 Uhr, VHS Landstraße, Hainburger Straße 29, 1030 Wien

mit Azhar Mehmood

Dieser Vortrag bietet Informationen über die Entstehung von Bollywood und über die wichtigsten Merkmale der Filme, aber auch über die berühmtesten SchauspielerInnen. Natürlich kommen filmische Kostproben nicht zu kurz!

Informationen und Anmeldung: office.landstrasse@vhs.at

Kooperation: VHS-Landstraße, AAI-Wien

Damascus City Symphony,

Filmabend

Donnerstag, 9. April 2015, 19 Uhr, AAI-Wien, Großer Saal

Syrian documentary film by director Alfouz Tanjour

Eintritt: freiwillige Spende

Kooperation: Verein für Arabische Frauen, AAI-Wien

 

 

 

Hier kocht –Stella aus Uganda

Kochworkshop

Samstag, 11. April 2015, 14.00 – 17.00 Uhr, AAI-Wien, Küche 1. Stock

mit Stella Asiimwe

„Kalo", ein Gericht aus Hirse- und Maniokmehl, dazu eine Bohnen- und eine Erdnusssauce. Die kulinarischen Genüsse Ugandas sind unter anderem von Indien stark beeinflusst worden. Wir werden daher unser Menü mit Chapati (einer Art indisches Fladenbrot) abrunden.

Anmeldung bis 8. April unter bildung@aai-wien.at oder Tel. 01 3105145-210

Beschränkte TeilnehmerInnenzahl Unkostenbeitrag: € 15,-- (erm. € 8,--)