AFRO ASIATISCHES INSTITUT WIEN, Türkenstraße 3, 1090 Wien, Austria
aktuell WER WIR SIND UNSER ANGEBOT ----------------------- Raumvermietung SAKRALRÄUME Studentenhaus MENSA Cafe afro ----------------------- LINKS Impressum
facebook logo
Symbolbild
... zurück

Zum Islamgesetz

Aus Anlass der Novellierung des Österreichischen Islamgesetzes möchten wir als Haus der interkulturellen Begegnung und des interreligiösen Dialogs betonen:

 

 

 

weiter ...

Fest der Visionen

Da 2015 das Europäische Jahr für Entwicklung ausgerufen wurde und auch neue Entwicklungsziele formuliert werden sollen, wollen wir unser Fest der Visionen in diesen größeren Zusammenhang stellen. Daher findet unser Jahresfest im Frühjahr 2015 statt.

Wir freuen uns, wenn wir Sie/Euch dann begrüßen dürfen.

 

 

 

Der Iran nach den Atomverhandlungen

Jour fixe – Nahost Aktuell

Montag, 1. Dezember 2014, 19 Uhr, Institut für Orientalistik Universität Wien, Hörsaal, Hof 4, Spitalgasse 2, 1090 Wien

Dr.in Gudrun Harrrer, Der Standard, Universität Wien, Diplomatische Akademie, im Gespräch mit Dr. Walter Posch, stellv. Leiter der Forschungsgruppe Naher/Mittlerer Osten und Afrika an der Stiftung Wissenschaft und Politik. 2004-2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europäischen Institut für Sicherheitsstudien in Paris, 2000-2004 Forscher an der Landesverteidigungsakademie Wien

Kooperation: Inst. f. Orientalistik, Inst. f. Sozialanthropologie d. Österr. Akademie der Wissenschaften, Der Standard, ÖOG, AAI-Wien

 

 

 

weiter ...

„Was nicht im Reiseführer steht“

Reisegespräch

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18 bis 19:30 Uhr, VHS Landstraße, Hainburger Straße 29, 1030 Wien

China

mit Na Jiao Flaschberger

Erfahren Sie in diesem Vortrag mit anschließender Gesprächsmöglichkeit von ‚Landsleuten’ Näheres über Alltag, Besonderheiten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

Informationen und Anmeldung: office.landstrasse@vhs.at

Kooperation: VHS Landstraße, AAI-Wien

Politischer Islam, Salafismus, Dschihadismus

Seminar

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 18 – 20 Uhr, ÖOG, Klubsaal, Dominikanerbastei 6, 1010 Wien

Wissenschaftliche Leitung: Univ.-Prof. Dr. Rüdiger Lohlker, Institut für Orientalistik, Universität Wien

Islamisch legitimierte Bewegungen sind in den letzten Jahren das Thema vieler Meldungen gewesen. Seien es die Muslimbrüder in Ägypten, die Hizbullah im Libanon, die Hamas in Gaza, seien es Salafisten in der arabischen Welt oder Europa, seien es terroristische Bewegungen, die den Dschihad für sich beanspruchen. Die Geschichte, die gegenwärtigen Entwicklungen dieser Strömungen und ihre Strukturen sind wichtig für ein Verständnis der arabischen Welt und darüber hinaus.

Eintritt: € 6,- (erm. € 3,-), für Mitglieder der ÖOG gratis

Kooperation: ÖOG, AAI-Wien

 

 

weiter ...

Besuch der Moschee am Afro-Asiatischen Institut Wien

Freitag, 5. Dezember 2014, 18 Uhr, AAI-Wien, Kleiner Saal und muslimischer Gebetsraum

mit Elif Öztürk

Der muslimische Gebetsraum am AAI war der erste öffentliche Gebetsraum für Muslime in Wien: seit den frühen 60er-Jahren steht er zum täglichen Gebet offen. Durch die zentrale Lage und die Nähe zur Universität wird er vor allem von vielen jungen Menschen genützt.

Wir laden ein, den „Mescid“ am AAI zu besuchen und in der persönlichen Begegnung mit Muslimen etwas von deren Lebens- und Glaubenswelt kennenzulernen: Welche Gebetshaltungen gibt es? Wie fasten Muslime? Gibt es unterschiedliche Geschlechterrollen? Wie bindet man ein Kopftuch?

Informationen und Anmeldung: office.landstrasse@vhs.at

Kooperation: VHS Landstraße, AAI-Wien