AFRO ASIATISCHES INSTITUT WIEN, Türkenstraße 3, 1090 Wien, Austria
aktuell WER WIR SIND ----------------------- ----------------------- Raumvermietung SAKRALRÄUME Studentenhaus MENSA Cafe afro ----------------------- LINKS Impressum
facebook logo
Symbolbild
Verlag aa-infohaus
... zurück

1001 Nacht - das ewige Spiel

Texte und Bilder von Mitra Shahmoradi

 

ISBN: 978-3-9503840-3-1

Preis: € 18,80

aa-infohaus, Wien 2015

 

Hier bestellen!

 

1001 Nacht, die morgenländische Geschichtensammlung, erzählt von einer mutigen jungen Frau, die sich auf eine riskanten Begegnung mit einem eifersüchtigen und grausamen König einlässt, der jede Nacht mit einer jungen Frau verbringt, die er am nächsten Tag töten lässt. Shahrzad (Scheherezade) gelingt es, den König für die Fortsetzung der von ihr erzählten Geschichten zu begeistern – 1001 Nacht lang – dadurch bleibt sie am Leben.

 

Ein friedvolles Ende, aber das erschreckende Spiel hätte auch anders ausgehen können. Sie hat durch ihren Mut auch das Leben vieler anderer Frauen gerettet und den Herrscher von seinem Wahn befreit.

 

1001 Nacht ist nicht die Geschichte einer verwöhnten Prinzessin, wie sie vielleicht mit dem Leben orientalischer Frauen assoziiert wird, sondern ein erschreckendes Spiel, bei dem nicht klar ist, wer gewinnen wird. Es spielen seit jeher unzählige Frauen und Männer länger als nur 1001 Nacht. Weit mehr als 1001 Grausamkeiten erleiden dabei Frauen in aller Welt.

 

Heute ist in einigen Gesellschaften vieles besser geworden, doch noch immer müssen Frauen mit all ihren Ängsten und Sorgen schlaue Ideen entwickeln und es sind viel mehr als 1001 schöne Geschichten notwendig, um am Leben zu bleiben.

 

Mitra Shahmoradi widmet ihr Buch „1001 Nacht – das ewige Spiel“ allen Frauen und besonders jenen, die diese Geschichte täglich von Neuem durchleben.